Zum Ursprung der Tiroler Ache

Hauswanderung mit dem Chef des Hauses „Zum Ursprung der Tiroler Ache“

Zeitraum: 04.06. bis 26.08.2017

LEICHTE WANDERUNG Gehzeit ca. 5 h

Über die alte Passstraße zur Mittelstation der Panoramabahn, nach der Auffahrt von der der Bergstation bis zum Zweitausender. Möglichkeit zum Aufstieg zum Roßgruber.

Die Wanderung führt entlang dem Kamm des Trattenbachtales, der dort entspringende „Trattenbach“ bildet den Ursprung der „Tiroler Ache“ die bis in den Chiemsee führt.

Beim Rückweg gemütliche Einkehr auf der von uns gepachteten und mit Liebe restaurierten Almhütte mit zünftiger Jause.

Zurück führt der Weg über den Arnoweg zur Hohen Brücke.
Höhenwanderung mit tollem Rundumblick – den Nationapark Hohe Tauern mit Großvenediger und Großglockner, der Wilde Kaiser und der Wildkogel – ein Ausblick in alle Richtungen.

Ihre Leistungen im Überblick:

  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Begrüßungsgetränk
  • „Hauswanderung mit Ihrem Gastgeber Hans: Bergfahrt mit der Panoramabahn „Kitzbühler Alpen“ von der Mittelstation zur Resterhöhe, herrliche Wanderung umrahmt vom sensationellen Panorama auf die Hohen Tauern und den Wilden Kaiser zum Zweitausender/Trattenbachtal, wo die Tiroler Ache entspringt.
  • Auf dem Rückweg Einkehr bei unserer 160 Jahren alten Almhütte, Hüttenjause inklusive
  • täglich Wandermaterial und -besprechung
  • Entspannung im Wellnessbereich
  • Rucksack und Wanderstöcke
  • 5 geführte Wanderungen in der Hauptsaison laut Wochenprogramm Mittersill
  • Abholung durch das "Wandertaxi" zu den geführten Wanderungen
 

Preis: Ab € 328,-


Jetzt Anfragen

Zurück